Die Entscheidungs-Checkliste, Punkt 6: „Check“

Immer den Überblick behalten

F-O-R-D-E-C: der letzte Punkt unserer Entscheidungs-Checkliste lautet passenderweise „Check“. Ein extrem wichtiger Punkt, der aber so kurz vor dem Ziel nur allzu oft übersehen wird.

 

Die Entscheidung ist gefallen und der Plan für die Durchführung steht. Das Ziel fest im Blick ist ein häufiger Fehler, dass alles andere ausgeblendet wird. Augen zu und durch, komme was wolle! „Target Fixation“ nennt die Luftfahrt dieses Phänomen, das schon zu zahlreichen Flugzeugabstürzen geführt hat.

Mein Anti-Crash Tipp: Checken auch Sie immer: Bin ich noch auf Kurs? Entwickelt sich alles wie geplant oder muss bei „Execution“ nachgebessert werden? Aber auch alle äußeren Faktoren, die für meine Entscheidung eine Rolle spielen, muss ich im Blick behalten. Denn: neue Fakten bedeuten neues FORDEC. Auch im „Unternehmens-Cockpit“.

 

 

 

Die Anti-Crash Tipps aus dem Cockpit!

Philip Keil ist der Pilot unter den Rednern! Seit einem Beinahe-Absturz im Jahre 2009 überträgt er das „Crew Resource Management“ aus dem Cockpit auf den Alltag von Managern und Mitarbeitern. Seine Expertenthemen: Krisenmanagement, Entscheiden unter Druck und Führungskompetenz. Philip Keil ist ein international gefragter Top-Speaker und Autor des Sachbuchs „Ready for Take Off – Wie wir unsere Stärken nutzen und Stress vermeiden“. Neben Impulsvorträgen bietet er auch Führungskräfte-Trainings im Flugsimulator an. www.philipkeil.com

 

Bild: gstockstudio/depositphotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.