Jonathan Sierck: Junge ­Überflieger

Wie es zu außergewöhnlichem Erfolg in jungen Jahren kommt
Von Jonathan Sierck

Ein positives Beispiel, die inspirierende Geschichte eines Vorbilds, kann oft als Initialzündung für den eigenen späteren Erfolg dienen. Zu hören, wie einem anderen der große Wurf gelungen ist und wie diese Person mit schwierigen Phasen und Rückschlägen umgeht, kann oft den Glauben entfachen: Wenn der das kann, dann kann auch ich es irgendwie hinbekommen.
Weil ich mir über die Bedeutung positiver Beispiele aus eigener Erfahrung bewusst war, habe ich die letzten 15 Monate damit verbracht, solche Vorbilder ausfindig zu machen und ihre Geschichte, Überzeugungen, Motivation aber auch ihre Tipps für andere in einem Buch zusammenzutragen. Aus (fast) jedem Gebiet sollte eine Person, mit einer beflügelnden und Mut machenden Geschichte, eine Person, die etwas Wertvolles mitzugeben hat, dabei sein. Ich wollte herausfinden, wie es kommt, dass manche Menschen schon in sehr jungen Jahren außergewöhnlichen Erfolg vorweisen können und was andere ambitionierte (junge) Menschen sich von ihnen abschauen können. Vom jungen Außenminister Österreichs Sebastian Kurz, über Comedian Chris Tall, Handball-Torwart Andreas Wolff, Fitness-Ikone Sophia Thiel, Rapper Kontra K, dem jüngsten Sterne-Koch Deutschlands Philipp Stein, Unternehmerin Delia Fischer, Mode-Bloggerin Masha Sedgwick und Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich – so wie vielen weiteren – haben aus den unterschiedlichsten Bereichen spannende Persönlichkeiten am Projekt mitgewirkt.
Natürlich gab es auch bei den jungen Überfliegern die üblichen Erfolgsgaranten: härter und klüger zu trainieren beziehungsweise zu arbeiten als andere, sich immer wieder gezielt herauszufordern und die Komfortzone zu verlassen sowie von den Besten zu lernen.
Darüber hinaus haben sich vor allem zwei interessante Punkte wie ein roter Faden durch alle Gespräche und Geschichten gezogen:

  1. Die Geduld sich einer Sache zu widmen, auch wenn sie nicht sofortige Resultate mit sich bringt.
  2. Die Bereitschaft trotz negativer Erfahrungen kompromisslos am Ball zu bleiben.

Sich dem Wahn der Moderne, immer alles um jeden Preis noch besser, noch schneller, noch größer zu machen, bewusst und regelmäßig zu entziehen, ist vermutlich eines der wenigen wirklichen Erfolgsgeheimnisse junger Überflieger. Der Rest ist weitläufig bekannt, obgleich er nicht weitläufig gelebt wird. Zu jeder Zeit waren die erfolgreichsten Menschen, die unter Umständen ganze….

Dies ist nur ein Auszug aus dem aktuellen ERFOLG Printmagazin.

 

 

Den ganzen Artikel kannst du im   aktuellen Erfolg Magazin lesen!

 

 

Zum Autor

 

 

Jonathan Sierck
ist Buchautor, ­Redner und ­Unternehmer

 

 

 

Bilder:  ÖVP, Nils Schwarz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.