Mathias Wald: ER FOLGte seinem Herzen und seiner Intuition

Mathias, mit was genau bist Du erfolgreich?

Mit meinen Unternehmungen, als Vortragsredner und in meiner Arbeit mit Jugendlichen. Meine Profession ist Filmemacher- und Fotograf- das ist es was ich liebe und wofür ich brenne. Bereichert wird mein Leben auch durch die Projektarbeit mit Jugendlichen wo die Persönlichkeitsentwicklung im Vordergrund steht.
Für mich erfolgt Erfolg dann, wenn ich bewusste Entscheidungen treffe. Das ich die Ziele die ich mir immer wieder neu setze erreiche. Ich bin Querdenker und ich darf heute glücklich sein mit dem was ich tue. Das ist mein persönlich größter Erfolg.

 

Du warst nicht immer erfolgreich, wann war der tiefste Punkt in Deinem Leben?

Ich war mal ein Junkie und ich habe eine sehr bewegende Lebensgeschichte die unter die Haut geht. Am 15.02.2003 wollte ich mich umbringen weil ich mein Leid und Schmerz nicht mehr ertragen konnte. Zwölf Jahre Drogenabsturz mündet in meiner ganz persönlichen Hölle und letztendlich in dem Wahnsinn einer schweren Schizophrenie. Zwei Jahre Psychiatrie und einmal durch die Hölle musste ich gehen um vierzehn Jahre später ein erfolgreicher Redner und Inhaber einer Werbeagentur zu sein. Weiterhin bin ich…

Dies ist nur ein Auszug aus dem aktuellen ERFOLG Printmagazin.

 

Den ganzen Artikel kannst du im   aktuellen Erfolg Magazin lesen!

 

 

 

Bild: Alexander Leopold Schank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.