Michael Jackson verdient als Toter am meisten

Seit fünf Jahren in Folge führt der verstorbene Michael Jackson die Liste der best bezahlten Musiker an, die nicht mehr unter den Lebenden weilen. 75 Millionen Dollar kamen im vergangenen Jahr aufs Konto. Dafür sorgten Lizenzeinnahmen und ein neues Best of Album. Mit seinen Einnahmen gesellt er sich sogar zu den zwanzig Bestverdienern unter den Lebenden, würde der King of Popp noch leben. Nämlich auf Platz 17.

 

Bild: nelsonart/depositphotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.