So können Sie zufriedener mit Ihrem Körper werden

Die meisten Menschen sind aus einem oder mehreren Gründen mit ihrem Körper unzufrieden und würden daran gerne etwas ändern. Doch anders als das Outfit oder das Make-Up lässt sich der Körper nicht ganz so einfach ändern. Da die subjektive Wahrnehmung des eigenen Äußeren aber ein wichtiger Faktor auf dem Weg zum Erfolg ist, sollten auch Sie Lernen Ihren Körper zu schätzen. Das gilt natürlich nur dann, wenn es nicht möglich oder gewünscht ist den störenden Aspekt zu ändern. In diesem Text wollen wir einige Beispiele für Dinge darstellen, die am eigenen Körper stören können.

 

Viele Menschen stören sich an ihrem Gewicht

Rund die Hälfte aller Deutschen haben mit Übergewicht zu kämpfen. Viele von ihnen haben nicht die Zeit, die Kraft oder den Willen, um ihrem Gewicht den Kampf anzusagen. Doch oft sind das nur vorgeschobene Gründe. Jeder der wirklich den Willen hat etwas zu ändern, der kann auch etwas ändern. Gerade bei Übergewicht handelt es sich, sofern es nicht krankheitsbedingt ist, nur um das Resultat von schlechten Angewohnheiten. Diese wieder abzugewöhnen ist gar nicht so einfach. Allerdings hat sich in den letzten Jahren 21 Day Habit Change Challenge entwickelt. Bei dieser geht es darum schlechte Angewohnheiten, in diesem Fall also schlechtes Essen oder wenig Bewegung, für 21 Tage bewusst zu ändern. Es wird also drei Wochen lang gesund gekocht oder regelmäßig das Fitnessstudio aufgesucht. Nach diesem Zeitraum soll die geänderte Gewohnheit so in den Alltag integriert sein, dass sie zu einem Selbstgänger wird.

 

Auch das Gesicht sorgt bei vielen Menschen für Unzufriedenheit

Viele Menschen sind mit ihrem Gesicht oder zumindest einzelnen Teilen wie beispielsweise der Nase oder den Augen unzufrieden. Das zeigt sich unter anderem dadurch, dass Nasenoperationen, Lifting und kleinere Korrekturen im Gesicht immer häufiger vorgenommen werden. Und auch das Entfernen von Tränensäcken wird von immer mehr Schönheitschirurgen angeboten. Dabei sollte eine Operation aber immer nur die letzte Möglichkeit sein, wenn Sie sich wirklich nicht mit Ihrem aktuellen Aussehen abfinden möchten.

 

Treiben Sie regelmäßig Sport

Regelmäßig Sport zu treiben verhilft Ihnen nicht nur zu einem sportlichen Körperbau, sondern steigert auch Ihr Selbstwertgefühl. Das führt laut dem Hamburger Abendblatt auch zu einer Steigerung des Selbstvertrauens. Denn regelmäßig zum Sport zu gehen unterstreicht nicht nur den Ehrgeiz, sondern auch die Fähigkeit etwas über längere Zeit durchzuziehen, obwohl es mit einem hohen Zeit- und Energieaufwand verbunden ist. Darüber hinaus sorgen die kontinuierlichen Verbesserungen und sichtbaren Fortschritte dafür, dass die Resultate schon nach kurzer Zeit sichtbar sind.

 

 

Bild: EpicStockMedia/depositphotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.