Amway Gründer Rich Devos tod

Amway-Gründer Rich DeVos gestorben

Amway-Gründer und Orlando Magic-Besitzer Rich DeVos verstarb am 6. September im Alter von 92 Jahren in Machigan (USA). Er gründete zusammen mit Jay Van Andel (gestorben 2004) 1959 den Direktvertriebsgiganten Amway in den USA, mit dem sie international in über 100 Märkte expandierten und zum größten Direktvertrieb der Welt aufstiegen. Das Privatvermögen von Rich DeVos wurde von Forbes zuletzt auf 4,2 Milliarden US-Dollar geschätzt. Die Geschäfte des Unternehmens führen bereits seit einigen Jahren die Nachkommen der beiden Firmengründer, Doug DeVos und Steve Van Andel. Schwiegertochter Betsy DeVos ist derzeit Bildungsministerin in der Trump-Regierung.

 

Bild: Backhaus Verlag

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.
  • Reject all cookies:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Datenschutzbelehrung. Impressum

Back