Die Arbeit an den Gedanken

Der Gedanke ist alles. Der Gedanke ist der Anfang von allem. Und Gedanken lassen sich lenken. Daher ist das Wichtigste: die Arbeit an den Gedanken.“
Leo Tolstoi, russischer Schriftsteller

Unsere Gedanken bestimmen unsere Handlungen und aus unseren Handlungen erwachsen unsere Gewohnheiten, die schließlich uns und unser Leben prägen und formen. Deshalb ist es so wichtig, dass wir auf unsere Gedanken achten. Eine der wichtigsten Entdeckungen ist sicherlich die, dass wir unser Unterbewusstsein beeinflussen können, indem wir unsere bewussten Gedanken beeinflussen. Sie können Ihr Unterbewusstsein so ähnlich programmieren wie einen Computer. Und dies geschieht durch die „Arbeit an den Gedanken“, von der Tolstoi spricht.

dr_zitelmannDer Autor: Dr. Rainer Zitelmann ist ein millionenschwerer Unternehmer und Investor aus Berlin. Er ist mehrfacher Buchautor und gilt als einer der wichtigsten Experten für Superreiche.

http://www.rainer-zitelmann.de/

Quelle: Worte des Erfolgs, Rainer Zitelmann
Bilde: olly18, depositphotos, Rainer Zitelmann